Warum Du deine Wünsche und Ziele trotz starker Bemühungen nicht erreichst

Die Motivation ist entscheidend, zum erreichen deiner Ziele, aber reicht das aus?

Oder braucht es am Ende noch mehr?

Man liest immer wieder, dass das Motiv, also warum man eine Tätigkeit ausübt, oder ausüben will einem ganz klar sein sollte. Denn falls dir das „Warum“ nicht klar ist, oder nur schwach bekannt ist, gibst du zwangsläufig irgendwann auf.

Aber reicht es tatsächlich aus?
Ich erkläre dir warum deine Motivation, dein „Warum“ nicht ausreicht zum erreichen deiner Ziele.

Es gibt viele Bücher zur Wunscherfüllung oder wie du in wenigen Schritten deine „Ziele“ erreichen kannst, aber warum sind wir denn dann nicht alle reich, sexy, gesund und erfolgreich und Leben in einer harmonischen Partnerschaft.

Warum du deine Ziele und Wünsche dennoch nicht erreichst liegt daran,
weil unser Unterbewusstsein da noch ein Wörtchen mitzureden hat und im Grunde ist es nicht nur ein Wörtchen. Das Unterbewusstsein hat im Durchschnitt einen Machtanteil von 90 -95 % und das Bewusstsein, der Verstand nur einen Machtanteil von 5 – 10 % an der Erschaffung deiner Realität.

Wäre doch jetzt mal interessant herauszufinden, ob du wirklich deine Ziele erreichen „willst“ und ich sage bewusst willst, denn sicherlich wirst du erstmal sagen, natürlich will ich meine Ziele erreichen.

Nehmen wir doch mal eines deiner Ziele genauer in Augenschein, dazu werde ich dir anhand einer ganz einfachen Übung zeigen, wie du über deinen Körper mit deinem Unterbewusstsein Kontakt aufnehmen kannst. Das ist gar nicht so schwer, denn jeder von uns hat die Fähigkeit mit seinem Unterbewusstsein zu kommunizieren.

Nun stelle dich doch mal hin, schließe deine Augen und nun sage laut „ja“ und spüre in dich hinein. Sage dann laut „Nein“ und spüre wieder. Verändert sich etwas in dir, oder mit dir, beim „Nein“? Mache diese Übung noch ein paar Mal abwechselnd „Ja“ und „Nein“, bist du sicher bist, dass das, was du spürst, auch real ist und keine Einbildung.

Dein Körper kann reden. Das was du da wahrnimmst ist deine innere Weisheit. Sie kann deine Muskeln schwach oder stark machen, deinen Atem leicht und schwer, dein Energiefeld eng und weit, dir Leichtigkeit und Schwere geben und vieles mehr. Manche Körper schaukeln auch  nach vorne und hinten bei den unterschiedlichen Aussagen oder zur Seite.

So und nun stelle dir vor wie du dein Ziel erreicht hast. Wie du jung, sexy, und erfolgreich bist. Nein im ernst, stelle dich wieder hin mache die Augen zu und stelle dir vor wie es ist, wenn du dein Ziel erreicht hast und dann erfühle, was dein Körper dir antwortet. Wenn dein Körper mit Ja antwortet, dann herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim manifestieren. Wenn dein Körper mit Nein Antwortet, so bedeutet es, das dein Unterbewusstsein Stress mit der Vorstellung deiner Ziele hat und es wird alles tun damit du diese auch nicht erreichst.

Du hast jetzt folgende Möglichkeiten, du kannst dich damit zufriedengeben und weiter nur davon träumen oder aber du fängst an und räumst die Dinge aus dem Weg, welche dich und dein Unterbewusstsein daran hindern, deine Ziele zu erreichen. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe

  • Dein Unterbewusstsein ist programmiert mit Glaubenssätzen und Überzeugungen, wie: „Ich bin es nicht wert erfolgreich zu sein“. „Gib nicht so an…“, „Was sollen denn die anderen denken?“ usw.
  • Es können aber auch Themen aus der Vergangenheit sein, an die du gar nicht mehr gedacht hast, aus deinen Kindheitstagen, die für dich, vielleicht auf der Verstandesebene, gar nicht so „schlimm“ waren.

Dein Unterbewusstsein hat aber, um genau das nicht mehr erleben zu müssen eine „Schutzmauer“ aufgebaut, oder ein Notprogramm installiert, welches dann aktiviert wird. Es entscheidet darüber, ob wir zweifeln, blockiert sind oder gelähmt – oder ob wir von einer Welle getragen werden, begeistert sind und aus dieser Begeisterung heraus ins richtige Handeln kommen.

Es ist also fast sinnlos, über den Verstand, das Bewusste zu therapieren. Was wir brauchen ist ein Kommunikationsmittel mit dem Unbewussten, dem Hauptaktionär unseres Lebens und wir benötigen Heilmittel, die sowohl das Unbewusste wie auch das bewusste erreichen können und dort wirksam sind.


Kontakt aufnehmen