Die 10 besten Gründe warum Du dein eigener Coach werden solltest?

10 Gründe für ein Coaching

Aus meiner Sichtweise ist ein Coach  ein Wegbegleiter. Er ist ein mitfühlender, lernender, entdeckender, staunender und liebender Mensch. 

Der Coach hat die Aufgabe mit seiner Kompetenz und Intuition die Ursachen der Störungen aufzudecken und dem Klienten in verständlichen und integrierbaren Informationen das zu vermitteln, damit er sein Leben verändern kann und damit keine Warnzeichen, in Form von Symptomen, Blockaden, Krankheiten etc.  mehr benötigt.


Der Therapeut kann dann mit seinen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln helfen, Blockaden aufzulösen, wieder in die Präsenz zu kommen und Themen zu klären, damit der Selbstheilung des Körpers keine Grenzen mehr gesetzt sind.


  1. Immer wieder eckst du mit anderen Menschen an. Du hast Konflikte in deinen Beziehungen privat als auch an deinem Arbeitsplatz?

  1. Dir fehlt es an Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein?

  1. Du bist Orientierungslos, vielleicht erschöpfst, oder verausgabst du dich in Aufgaben oder Visionen?

  1. Du möchtest eine ausgeglichene Balance zwischen Körper, Geist und Seele herstellen?

  1. Du brauchst Klarheit? Dir fehlt die neutrale Sicht auf ein “Problem”. “Was ist nach Bedarf und der Notwendigkeit optimal für mich?”

  1. Du möchtest persönlich wachsen und dich weiterentwickeln, deine Potentiale und stärken erkennen und entfalten?

  1. Dir fallen Entscheidungen schwer und darum vermeidest du es, welche zu treffen?

  1. Ist der Partner der richtige? Ist der Beruf optimal für mich? Sollte ich den Arbeitgeber wechseln? Du willst Antworten, aber es ist manchmal so laut in dir, das du es nicht mehr hören kannst, oder es verlernt hast die Antworten zu hören. 

  1. Du willst mutiger werden? Du hast viele Ideen und Visionen, aber du traust dich nicht in das unbekannte hinein zu springen? Oder, du hast eine Entscheidung getroffen und brauchst eine gehörige Portion Mut um das ganze auch umzusetzen?

  1. Du möchtest deine Blockaden, Themen und Probleme dir bewusst machen und diese Stück für Stück klären.

Die 10 besten Gründe warum Du dein eigener Coach werden solltest!

Jeder Mensch kann sich immer nur selbst heilen, niemand kann das von außen für einen anderen tun. Therapeuten und Coaches können bei der Heilung helfen, aber das Leben zu verändern und sich somit zu befreien, ist die alleinige Aufgabe eines jeden Menschen selbst. 

  1. Du bist nicht “mehr” abhängig von einem Coach oder Therapeuten. ​
  2. Du nimmst dein Leben, deine Themen und Blockaden, eigenverantwortlich in die Hand
  3. Du erlangst mehr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und 
  4. dein Selbstwertgefühl wird gesteigert. 
  5. Du schulst deine Intuition
  6. Du lernst dich und dein Leben besser kennen und zu verstehen
  7. Du entwickelst und förderst deine Selbst-Liebe
  8. Du entdeckst verborgene Fähigkeiten und Talente
  9. Du wirst mutiger 
  10. Du lernst “Angstfreie” Entscheidungen zu treffen

Aus eigener Erfahrung weiß ich, manchmal bedarf es erstmal einen kleinen sanften "Schupps" und dann traut man sich wieder sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wenn das bei dir der Fall ist und du dringend etwas ändern möchtest, dann nimm Kontakt mit mir auf, gemeinsam finden wir sicherlich eine für dich optimale Lösung.

Herzlich Ilona

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Social Media

Hier kannst Du mich direkt kontaktieren